WikiWeb

Ein WikiWeb ist eine offene Seitensammlung im WWW. Für gewöhnlich können Besucher Seiten innerhalb eines Wikis online über ein einfaches Formular bearbeiten. Was für die einen wie ein Aufruf zur kompletten Anarchie aussieht hat sich schon in vielen Situationen bewährt. Das beste Beispiel ist wohl die Wikipedia - eine freie Enzyklopädie basierend auf einem Wiki mit inzwischen mehr als einer halben Millionen Seiten in mehr als 70 Sprachen. Der Begriff "Wiki" kommt übrigens von dem hawaiianischen Wort wikiwiki, was soviel bedeutet wie "schnell".

Einzelne Seiten in einem Wiki werden meist bereits automatisch verlinkt. Immer wenn mehrere WörterInGrossschreibung? aneinander geschrieben werden wird dies als Titel einer neuen Seite interpretiert - und mit dieser Seite verknüpft. Mit einem Klick öffnet sich dann ein Formular und man kann mit dem schreiben von Texten beginnen.

Wikis haben eine einfache Syntax von Zeichenkombinationen mit denen sich Texte auszeichnen lassen. Beispielsweise wird aus '''fetter text''' ein fetter text. Mehr über diese Formatierungsanweisungen findet sich in der Dokumentation.

 Quelltext betrachten   Druckversion   Versionen 
Letzte Änderung: 22.03.05 01:35 Version 1.0.0